Ihre Bauprofis in Hatzfeld

 

Wir über uns

Die Bauunternehmung Schneider hat ihren Sitz in Hatzfeld in nordhessischen Ederbergland direkt an der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen.

Unsere Baustellen befinden sich meist im Umkreis von 40 km um Hatzfeld herum, also in den Landkreisen Waldeck-Frankenberg, Marburg-Biedenkopf, Siegen-Wittgenstein und Hochsauerlandkreis.

Zurzeit beschäftigen wir 45 Mitarbeiter, darunter 4 Auszubildende.

Wir sind ein leistungsfähiges, mittelständisches Familienunternehmen und versuchen, uns ständig weiter zu entwickeln. Es ist unser Ziel, auch in Zukunft anspruchsvolle Projekte zu realisieren. Wir werden auch weiterhin alles daran setzen, mit großem Einsatz und Wissen für Sie zu bauen.


 

Firmengeschichte 

Christian Schneider

Am 22. April 1926 gründete Christian Schneider in Hatzfeld die Bauunternehmung. Bis 1939 wuchs der Betrieb Schneider auf fünf und bis 1948 auf acht Mitarbeiter an.

Die Söhne Karl und Walter Schneider erlernten zu dieser Zeit das Maurerhandwerk und übernahmen gemeinsam die Firma bis 1960, die bis dahin bereits 50 Beschäftigte hatte.

Von 1960 bis 1982 hat Maurermeister Karl Schneider als Einzelfirma den Betrieb geleitet.

Mit der Umwandlung der Firma in die Schneider GmbH im Jahre 1982 übernahmen Karls Söhne Bauingenieur Bruno Schneider sowie Maurermeister und Bautechniker Horst Schneider die Geschäftsführung.

Im April 2014 löste Bauingenieur Michael Schneider seinen Vater Bruno in der Geschäftsführung ab. Er leitet nun zusammen mit seinem Onkel Horst Schneider das Unternehmen.

Horst Schneider und Michael Schneider

In den nun mehr 90 Jahren Firmengeschichte ist das Bauunternehmen Schneider von den kleinsten Anfängen zu einem modernen und leistungsstarken Unternehmen gewachsen.

 

Fotoalbum: Unser Bauhof im Wandel der Zeit


 

Präqualifikation

Im Dezember 2009 sind wir als eine der ersten Bauunternehmen der Umgebung in die Liste der präqualifizierten Bauunternehmen aufgenommen worden.

Das Präqualifikationssystem für das Baugewerbe wurde von Bund, Ländern und Gemeinden gemeinsam mit Wirtschaftsverbänden und der Gewerkschaft entwickelt. 

Es vereinfacht die Beurteilung der Eignungskriterien (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit) von Bietern insbesondere bei öffentlichen Bauaufträgen.

Auf der Internetseite des PQ-Vereins (www.pq-verein.de) finden Sie uns unter der Registriernummer 010.032690